logo_home
winkelmann
Fehlersuche

 

Aktualisierung

10 Juni, 2015 

 

Vielen Dank für Ihr “like”

(c) winkelmann service gmbh

(c) winkelmann service gmbh

E-Technik  PV-Technik Batterie  Solarmodule  Gestelle  Inverter  Zubehör  Baustoff  Infobank

 

Smart Home   Powerline   Kamera   Melder   Leuchtmittel   Leuchten   Sonstiges

Ursachen
für  Minder-Leistung und -Ertrag von PV-Generatoren

(c)2013 PV-Engineering  GmbH


Fehler

Erkennbar durch:

Mögliche Ursache / Abhilfe

Anlagenkonfiguration nicht optimal gewählt

Messung von Matchverlusten

Planungsfehler / Neukonfiguration

Fehlerhafte Anpassung von Strings an Wechselrichter

Eingespeiste Leistung für Standort und Leistung des Generators zu  gering

Planungsfehler / Neukonfiguration, Austausch der Wechselrichter

Abschattung mit Schlagschatten

I-U-Kennlinie hat "Beulen", Peakleistung zu gering, optische  Kontrolle

Hindernis in direkter Nähe zum Modul (z.B. Vogelkot) / Hindernis  beseitigen

Abschattung diffus (möglicherweise mit bloßem Auge nicht  erkennbar!)

I-U-Kennlinie ist "eingedrückt", Peakleistung zu gering

Hindernis in einiger Entfernung (diffuser Lichtanteil hoch) / Hindernis  beseitigen

Korrosion an Steckern/Klemmen

Serieninnenwiderstand Rs zu hoch

Material-, Planungs-, Montagefehler / Reinigen, Austausch

Ablösung der Zelleinbettung

wie Abschattung diffus

Material-, Herstellungsfehler / Austausch

Blasenbildung in Harz

wie Abschattung diffus

Materialfehler / Austausch durch Lieferanten

Blindwerden des transparenten Deckmaterials (Glas, Kunststoff, Harz)

Optische Kontrolle, Peakleistung zu gering (s.a. Abschattung  diffus)

Materialfehler / Austausch durch Lieferanten

Verfärbung des transparenten Deckmaterials(Kunststoff, Harz)

Optische Kontrolle, Peakleistung zu gering (s.a. Abschattung  diffus)

Materialfehler / Austausch durch Lieferanten

Eindringen von Feuchtigkeit zwischen das Laminat, führt zu anderen Schäden  (Korrosion, Verfärbung)

Optische Kontrolle

Material-, Herstellungsfehler / Austausch durch Lieferanten

Fehler in der Kristallstruktur einzelner Zellen (Hot-Spot-Effekt)

wie Abschattung diffus

Herstellungsfehler / Preisminderung, Austausch durch Lieferanten

Verschmutzung des Moduls durch Staub

Optische Kontrolle, wie Abschattung diffus

Hohe Staubbelastung (In Deutschland meist kein Problem). Module regelmäßig  kontrollieren / Reinigung

Moos-/Algenbewuchs des Moduls, Vogelkot

wie Abschattung mit Schlagschatten

Je nach Region und Lage normal / Reinigung

Bruch des Deckglases, führt zu anderen Schäden (Korrosion, Verfärbung)

Optische Kontrolle

Hagelschlag, Montagefehler, Transportschaden / Austausch d.  Liefer.

Bruch von Einzelzellen im Modul

Peakleistung zu gering, eventuell Verformung der I-U-Kennlinie

Materialfehler / Austausch durch Lieferanten

Mangelhafte elektrische Verbindungen im Modul

Peakleistung zu gering, Serieninnen­widerstand Rs höher als  berechnet

Fehler in Lötung, Materialfehler, Korrosion / Austausch durch  Lieferanten

Bypassdiode defekt (Kurzschluss)

Peakleistung des Strings um Modulleistung verringert

Überlastung, Materialfehler / Reparatur

Bypassdiode falsch herum montiert

Peakleistung des Strings um Modulleistung verringert

Montagefehler / Reparatur

Keine Bypassdiode montiert oder Diode defekt (hochohmig)

Abschattung eines Moduls kann Leistung des Strings dramatisch  verringern

Planungs-, Montagefehler / Reparatur

Verkabelung zu klein dimensioniert

Serieninnenwiderstand Rs zu hoch

Planungsfehler / Austausch der Verkabelung

Kabel defekt (z.B. Bruch, Korrosion)

Serieninnenwiderstand Rs zu hoch

Montagefehler / Reparatur

Mangelhafte Anschluss von Steckverbindern

Serieninnenwiderstand Rs zu hoch

Montagefehler / Reparatur

Korrosion in Schraub- oder Steckverbindern

Serieninnenwiderstand Rs zu hoch

Montagefehler / Reinigung, Reparatur

Mangelhafte Vorauswahl von Modulen nach Peakleistung (gute/schlechte Module  jeweils in einen String)

Peakleistung der Anlage zu gering

Planungs-, Montagefehler (Matchverluste) / Neuzusammenstellung der Module  nach Peakleistungsmessung

Mangelhafte Vorauswahl von Einzellen nach Leistung bei Modulherstellung

Peakleistung des Modules zu gering

Herstellungsfehler / Preisminderung, Austausch durch Lieferanten

Kurzschluß zwischen Einzelzellen im Modul

Peakleistung der Anlage zu gering, Leerlaufspannung Uoc zu klein,  Kennlinienverlauf

Herstellungsfehler / Austausch durch Lieferanten

Herstellungstoleranzen in Zellproduktion

Peakleistung zu gering, Kennlinienverlauf

Herstellungsfehler / Preisminderung, Austausch durch  Lieferanten

Infothek Info Batteriespeicher  Info Elektroheizung   Info SmartHome  Info Antennentechnik   Info LED Technik  Info Solarbaustoffe  Info Solarmodule  Info Wechselrichter  Info Montagegestelle  Info Elektroinstallation  Linkbank  Wir über uns  Sonnendeal   Impressum  Home

Mach den Sonnendeal . . .